Konzeptionelle Ehe- und Paartherapie bzw. Paarberatung

Wo ist die Liebe geblieben?

Will und kann ich mit meinem Partner so weiterleben?

Warum streiten wir ständig und fühlen uns missverstanden?

Sind das Fragen die dich auch beschäftigen?

Dann ist es vielleicht Zeit den Fokus auf die Partnerschaft zu richten.

In der konzeptionellen Ehe- und Paarberatung bzw. Paartherapie geht zeige ich Wege für verbesserte Kommunikation,  Wertschätzung und und und.... um damit vielleicht wieder in eine liebevolle Partnerschaft zurückzufinden. Was passiert weiß ich nicht, aber dass etwas passiert, das kann ich versprechen.

 

Inhalte der Paartherapie- und Paarberatung:

  • Paarschule: Hier geht's um hilfreiches Wissen, rund um Partnerschaft: DU, ICH, WIR.  Verstehen und dann verändern.
  • Körperübungen
  • Kommunikationstraining
  • Spurensuche der Liebe
  • Wertschätzung
  • Standortbestimmung
  • Übungen und Tipps für ein besseres Miteinander und mehr...
  • und vieles mehr...

Es gibt immer einen Weg, wohin er führt, finden wir gemeinsam heraus...

 

Ich biete ein kostenloses Erstgespräch per Telefon, Raum für Fragen zu Ablauf der Beratung und Therapie und den Kosten. Dabei kannst du mich bereits etwas kennenlernen und wenn es "passt" vereinbaren wir einen ersten Termin bei mir in der Praxis. Ruf mich gerne an oder schreib mir, dann vereinbaren wir einen Kennenlerntermin.


Ein  Tipp zur PAARZEIT von mir vorab:

 

Paarzeit, ist enorm wichtig in einer Beziehung. Im Alltag vergessen wir oft uns dafür Raum zu nehmen. Vereinbare mit deinem Partner, dass ihr euch regelmäßig, z. B. einmal im Monat, Zeit für euch nehmt. (Sag nicht es ist nicht möglich, sondern ich will es machen und suche nach Wegen es zu organisieren). Im Wechsel ist jeder für das "gemeinsame Event" verantwortlich. Schön ist es, wenn es ein neues gemeinsames Erleben ist. Das könnte ein Ausflug mit der Bahn in eine Stadt sein, ein Picknick am See, ein Konzertbesuch, eine ungewöhnliche Rad- oder Wandertour, ein gegenseitiges Massageevent...  Wichtig, es soll nichts sein, dass DU schon lange mit deinem Partner machen wolltest, sondern etwas, von dem du weißt, dass vermutlich auch dein Partner Lust darauf hat.


 

Ein Tipp zu besserer Kommunikation:

 

Wir oft sagen wir: Ja, aber.... Ich persönlich kenn das gut ;-). Damit ist leider das "JA" vollkommen weg. Versuche das nächste mal, den Satz mit JA abzuschließen und einen neuen zu beginnen, den du bewusst formulierst und deine Ansicht erklärst. Oft holen wir den Andern nicht ab, wir denken und handeln bzw. sprechen ohne dass der Anderen weiß was in uns vorgeht. Wenn wir verstehen, warum der Andere so denkt, oder warum er diese Entscheidung gefällt hat, sind wir vielleicht immer noch anderer Meinung, aber können uns besser einfühlen. Für ein gutes Miteinander sollest du den Anderen abholen sonst wird er in dein "Boot" nicht einsteigen.

Angela Karl

Heilpraktikerin für Psychotherapie & Life Trust Coachin

Heilsame Begegnung

Praxis für Beratung, Coaching &  Psychotherapie (HPG)

Schlosskeller 1 • 86529 Schrobenhausen • Tel 08252 - 82140


 "Heilsame Begegnungen können deine Seele berühren und haben die Kraft, dein Leben zu verändern."